EASY - ART by Barbarella Maier

AKTUELL  2009  2008  2007  2006   2005...   AKTIONEN   WOHNPROJEKTE   LEBENSLAUF   Presse   LINKS   KONTAKT

EASY - ART Objekte sind eine Art Paperkissen:
DIN A3 Fotokopien werden mit Karton hinterklebt und mit Watte gefüllt.
So erhalten die Objekte ihre typisch eigene Dreidimensionalität, Formschönheit und Präsenz.









Lesung:  - Welcome to Paradies - am 29.04.2016

im La Tour Vagabonde, an der Uferstrasse in Basel, um 20:30 Uhr





Lesung am 06.12.2014



im KECK, dem ehemaligen Kiosk an der Kaserne im Kleinbasel, um 19 Uhr

Lesung im KECK 2014

-> KECK Adventskalender









Lesung am 29.11.2014


Lesung im "au quatrième"







Schenke zu Weihnachten ein  " Obdachloses Papierobjekt "

" HOMELESS WORLD " Schneekugeln jetzt hier zu kaufen!


EASY-ART Papierobjekte " Obdachlose "  in Schneekugeln ist ein karitatives Kunstprojekt
von der Künstlerin Barbarella Maier in Zusammenarbeit mit Obdachlosen in Basel.
Masse: 15cm x 15cm x 15cm



handy homeless 4 handy homeless 5


handy homeless 6 handy homeless 7


Was ist und wer macht  " HOMELESS WORLD " ?

Barbarella Maier ist eine Künstlerin aus Basel. Sie ist bekannt für ihre eigens
entwickelten EASY - ART Papierobjekte, die seit 15 Jahren im Mittelpunkt
ihres künstlerischen Schaffens stehen. Diese Papierobjekte haben die Grösse
von 3cm bis zu 12 Metern. Die Künstlerin nutzt sie für Rauminstallationen,
Fotoprojekte und Performances. Seit 2010 stellt sie zu Weihnachten HOMELESS
WORLD das kleine  " Obdachlose "  Papierobjekt in der Schneekugel
her. Ebenfalls die  " Obdachlosen "  Papierobjekte im Handtaschenformat, die
als Magnet an der Heizung
platziert werden
können...


Die Objekte sind für Fr.150.-
bei 
Barbarella Maier [info@easyart.ch / 061 692 10 16]

oder beim Schwarzen Peter Verein für Gassenarbeit,
Elsässerstrasse 22, 4056 Basel erhältlich.
http://www.schwarzerpeter.ch/

Ein Grossteil des Erlöses geht an den Schwarzen Peter

und kommt somit den Obdachlosen zu Gute.









Barbarella Maier liest ihre neusten Texte:  Donnerstag 12.12.2013

im KECK, dem ehemaligen Kiosk an der Kaserne im Kleinbasel.
um 19 Uhr - Die Lesung findet draussen statt: also warm anziehen!


Ihre Texte sind philosophisch, lebensnah, beirrend und skurril.
Eine Lesung kurzer, tragikomischer Geschichten, die - weit weg von allem heiligen - die Adventszeit stark versüssen...
und auch etwas pfeffern!




 
Textbeispiel:
Das neue Lieblings!
 
Es ist sein neues Lieblings...  sagte sie und behielt fortan Alles, was ihr Kind berührte
für immer auf.
Fortan heisst ab dem Moment, wo dieser hässliche Plastikdinosaurier aus dem Abfalleimer herauslugte und ihr Sprössling
diesen mit kleinen, tapsigen Fingern zwischen den Gurkenresten und der Cellophanfolie herausklaubte.
Erst versuchte sie noch Ordnung zu halten, doch schnell wurden die potenziellen Lieblingsspielzeuge mehr und viel. Und vielmehr.
Sie hatte inzwischen die Übersicht verloren und mit ihr auch ihren Mann.
 
Barbarella Maier









" Plan a, b und c "  in der Galerie Karin Sutter  
[ FR 6. Mai 2011 -  SA 4. Juni 2011 ] 

Vernissage:    Freitag 6.5.2011     17:00  - 19:30 Uhr

Lesung:    Mittwoch 25.5.2011    19:00 - 20:00 Uhr

Oeffnungszeiten: Mi 17 – 19, Do und Fr 14 – 18:30, Sa 11 – 16 Uhr

Galerie Karin Sutter
St. Alban-Vorstadt 10
CH-4001 Basel













RegioArtSkulptur im
Rehmannn-Museum in Laufenburg [ 5. Februar bis 29. Mai 2011 ]

Barbarella Maier zeigt ihre Installation: " Fleisch und STIER "
EASY- ART Papierobjekte haben einen Flügel in ihrer Mitte zu Gast...

- > An der Finissage 29.5.2011 um 16 Uhr liest Barbarella Maier in ihrer Installation
einige ihrer Kurztexte.


















Weihnachts-Gruppenausstellung in der Galerie Karin Sutter  
[ SA 11. Dezember 2010 - SA 29. Janaur 2011 ] 
Vernissage Freitag 10.12.2010     17:30  - 19:30 Uhr

Oeffnungszeiten: Mi 17 – 19, Do und Fr 14 – 18:30, Sa 11 – 16 Uhr

Galerie Karin Sutter
St. Alban-Vorstadt 10
CH-4001 Basel












Im Rahmen der
Regionale11 sind EASY - ARt Objekte " Trophäen " in der Cargobar zu sehen.
[ MI 28. November 2010 - SA 2. Janaur 2011 ] 

L E S U N G  
-> Am Dienstag
21.12.2010 20 Uhr liest Barbarella Maier eigene Texte mit musikalischer Unterstützung von Kaspar  Maier

ÖFFNUNGSZEITEN

SO–DO:    16 - 1 Uhr
FR, SA:    16 – 2:30 Uhr
Geschlossen am 12. 12. 2010 und 1. 1. 2011

Cargobar
St. Johanns-Rheinweg 46
4056 Basel



 












KLEINES ICH


Eine Kunstaktion mit PrimarschülerInnen der 3. Klasse Primarschulhaus Theodor in Basel, Mai 2010.
Zum Thema Kunst besuchte die Schulklasse meines Sohnes Kaspar meine Ausstellung " GRUPPENAUSSTELLUNG " in der Galerie Robert Keller in Kandern.
Dort bespachen wir meine Arbeiten intensiv und es kamen viele neugierige Fragen.
Um das " WIE ? " und " WESHALB ? " besser erklären zu können, erarbeitete ich ein Projekt für und mit der Schulklasse:

Die Kunstaktion mit 21 EASY - ART Papierobjekten “ KLEINES ICH “ je ca.6cm x 7cm x 2cm gross
Dazu posierten die Kinder erst für das Foto, welches sie dann mit meiner Hilfe zu eigenen kleinen EASY - ART Papierobjekten “ KLEINES ICH “ fertigten.
Sie konnten so an Hand von sich selbst meine Arbeits- und Denk- und Vorgehensweise kennenlernen und erleben.
Danach spielten wir auf dem Pausenhof mit den fertigen Objekten und jedes Kind konnte sich - mittels des “ KLEINEN ICHS “ - selbst in die Hand nehmen...


Eine spannende Erfahrung für alle Beteiligten!














Installation " homeless in wankdorf " an der Ausstellung " fama_fame / Kunst im Einkaufszentrum "
im Wankdorf Center Bern [ MI 26. Mai 2010 - SA 5. Juni 2010 ] 






" homeless in wankdorf " lautet der Titel der Installation der Basler Künstlerin Barbarella Maier.
Auf das Thema fama - fame antwortet sie mit Ihren EASY - ART Papierobjekten
" homeless " indem sie diese an der Balustrade vom oberen Eingangsbereich zu den Rolltreppen hin herabhängen lässt.
 
Sie schweben sozusagen im Zwischen von Oben und Unten.
 
Sitzen wir unter Ihnen im Cafe, so scheinen sie paradoxerweise über uns zu schweben.
Sie haben einen Zwischenbereich im Einkaufszentrum für sich eingenommen, wo sie für uns nicht erreichbar sind.
Bei den Vorlagen für
" homeless " handelt es sich um real obdachlose Menschen.
Ihre Präsenz stellt unseren täglichen Konsumwahn, Rummel um Geld, Erfolg und Macht in Frage.
Ihre Präsenz wirft uns zurück auf die Grundbedürftnisse des Menschen.
 
In ihren Arbeiten behandelt Barbarella Maier immer wieder die Frage :
Haben oder nicht Haben?
Diese Frage steht schon durch die surreale Präsenz der EASY - ART Objekte an sich im Raum.




6 Easy- Art Papierobjekte 
" homeless "
ca. 60cm x 110cm – 150cm x 10cm
Material: Farblaserkopien, Karton, Stopfwatte
Jahr: 2010





 

 

" Gruppenausstellung "

Galerie Robert Keller
Ziegelstrasse 25
D-79400 Kandern


SO 7. Februar - SO 28.März 2010

Oeffnungszeiten:

SA 15 - 18 Uhr / SO 14 - 18 Uhr
 
Finissage: Sonntag 28.März 2010 ab 16 Uhr



Bilder von der Ausstellung:


Mehr als nur Kohle im Keller!

In der Galerie Robert Keller gibt’s jetzt das
 schnelle Geld, die eiserne Reserve, das Festgeld, die Liquidität und die Staatsgarantie zum Schnäppchenpreis!

Hier ist investieren leicht gemacht: kaufen Sie jetzt: EASY - ART “KOHLE“, Sie investieren in bleibende Werte und können nur gewinnen!

Es hat solange es hat: EASY - ART Papierobjekte“ KOHLE “eine Million schweizer Franken von der schweizer Künstlerin Barbarella Maier 
... mit Ihren EASY - ART Papierobjekten spielt die basler Künstlerin seit 13 Jahren ... Oft geht es dabei um das Haben oder nicht Haben. Das virtuelle Besitzen in Form eines EASY - ART Objektes ist oft leichter, und weniger belastend als das reale Besitzen von Etwas...

Wie sieht es in Zeiten der Finanzkrise aus?
Die neueste Objektserie “ KOHLE “ lässt uns experimentieren. 
Was sehen Sie beim Anblick des EASY - ART Papierobjektes
“ STAATSGARANTIE “ ?
Sehen Sie eher Ihre eigenen Wünsche aufkommen, oder sehen Sie die surreale Absurdität des Objektes an sich? 

Aber nicht nur ums Geld geht es in der “ Gruppenausstellung “ von Barbarella Maier.
In der Einzelausstellung zeigt sie diverse Werkgruppen.
Diverse EASY - ART Papierobjekte,  Fotos spielen mit den Räumen der Galerie.

Lassen Sie sich überraschen!







PRÄMIERUNG

Installation “ PRÄMIERUNG “ mit 6 EASY - ART Papierobjekten “ KANINCHEN “
je ca. 60cm x 30cm x 4cm

Auf einer art Bühne der Galerie präsentieren sich auf rot bemalten Holzkisten - den Sockeln - stolz die Gewinner der Prämierung.
Die überdimensional grossen Zwergkaninchen sind verunsichert.
Es scheint noch Ungereimtheiten unter den Finalisten zu geben.
Zum Beispiel: Wer ist nun der Schönste?